matnet.ch

Multimedia and Technology

Ricardoshops.ch neu lanciert

September 11th, 2014

Auf der Medienkonferenz vom 17. September 2014 gab das Unternehmen Ricardo Auskunft über das Online Shopping Center ricardoshops.ch. Die bestehenden Gerüchte über den Verkauf des Konglomerats am vorherigen Wochenende wurden nicht weiter diskutiert. Die neue Ausrichtung von ricardoshops.ch dient einer novellierten Positionierung des bisher mässig erfolgreichen Online Shopping Centers. Mit dieser Strategie soll der Online Shop neu belebt werden.
Die Akquise von internationalen, ausländischen Verhandlungspartnern durch ein leistungsstarkes Serviceangebot stellt eine ausgereifte und kluge Erweiterung dar. Die daraus entstehenden Vorteile bieten den Händlern die Möglichkeit, dass der Vertrieb, Import und ein simpler Markteintritt konsequent verfolgt werden können. Die Unterstützung wird als allumfassende Dienstleistung angeboten.
Für die Eröffnung des Online Shopping Centers stehen Ricardo 2,5 Millionen Markenartikel zu Verfügung, die aus dem Sortiment von weit über 30 unterschiedlichen Grosshändlern zusammengestellt sind.

ricardo-shops

Metamorphose – aus alt mach neu

Das neue Online Shopping Center ermöglicht es den Händlern bequem über einen Warenkorb einzukaufen. Die obsolete Positionierung von Ricardo liess diesen Komfort vermissen. Ähnlichkeiten lassen sich zwischen dem neu angewandten Prinzip von ricardo.ch und Rakuten oder dem von Amazon integrierten Marketplace erkennen.
Dank dieser Neujustierung werden nicht nur Onlinevertriebe angesprochen, sondern auch stationäre Händler und internationale Interessenten.
Es bleibt zu erwarten, wie das neue System von den Kunden in aller Welt aufgenommen wird. Das Angebot mit sämtlichen Überweisungsmöglichkeiten einen Kauf finanzieren zu können soll die Kundenbindung festigen. Zusätzlich werden keine weiteren Gebühren für eine Bezahlung anfallen. Mit diesen Veränderungen schwingt sich Ricardo zu neuen Höhen auf und steht im unmittelbaren Vergleich zu Galaxus.

Managing Director gibt Auskunft

In einem ausführlichen Interview beantwortet Heinz Krienbühl, der Managing Director von ricardoshops.ch erste Fragen zum Start des neuen und verbesserten Online Shopping Centers.
Über den Unterschied zu dem bisherigen ricardo.ch sagte Herr Krienbühl, dass das neue Center hochwertige Neuwaren von ausgesuchten Händlern vertreibe und es sich dabei um einen Single-Checkout handelt. Die Zusammenführung von Produkten und Händlern aus der ganzen Welt und die damit verbundene Bündelung sorgt für ein vielfältiges Angebot. Ausserdem sagte er, dass die Produkt-Angebote ausschliesslich von den Händlern selbst aufgebaut und gepflegt werden.
Zu den logistischen und strategischen Anstrengungen innerhalb von Ricardo sagte der Managing Director aus, dass die Empirie, die Erfahrung im Kundensupport und der Umsetzung von Projekten es ermöglicht einen professionellen Support anbieten zu können.
Die Ressourcen aus anderen Bereichen des Marketing, der Informationstechnik und weiterer Teilsektoren von Ricardo werden genutzt, um dieses Online Shopping Center zu verwirklichen. Die neue Aufstellung wirkt sich nicht auf bereits bestehende Kunden aus, da diese ihren Login auch für die neue Plattform ricardoshops.ch benutzen können.
Auf die Frage, ob sich möglicherweise Unterscheidungen ergeben, da sich das Angebot der Plattform ebenfalls auf ausländische Verkäufer ausbreitet, antwortete der Managing Director wie folgt. Der Einkauf für den Kunden unterliegt keinem unmittelbaren Unterschied, egal, ob der Kunde im Ausland oder Inland einen Kauf tätigt. Es werden keine zusätzlichen Zollkosten bei einer Bestellung von Produkten von internationalen Händlern entstehen.
Zu der Frage, inwiefern noch ein breites Spektrum von Grosshändlern die neue Plattform nutzen werde, da bisher wenige davon vertraten sind äusserte sich Heinz Krienbühl kurz und präzise. Im direkten Fokus steht der Vertrieb einer hohen Angebotsvielfalt, die dem Kunden entgegen kommt. Grosshändler werden nach und nach die neue Plattform nutzen.

Resümee

Die Investition in ein Online Shopping Center, das als umfangreicher Marketplace genutzt wird soll es den Kunden ermöglichen auf ein umfangreiches Sortiment von Angeboten zurückgreifen zu können. Das Design und die Ausführung machen einen soliden und verheissungsvollen Eindruck. Es bleibt abzuwarten, ob die Angebote sinnvoll erweitert werden und die Kunden die novellierte Plattform annehmen werden. Mit ricardoshops.ch wagt die Ricardo-Gruppe eine komplett neue Ausrichtung.